Schulschwierigkeiten überwinden

Wenn ein intelligentes Kind Schulschwierigkeiten hat, ist häufig der erste Gedanke, dass das Kind faul sei. Doch der Motivationsmangel wird nicht mutwillig vom Kind herbeigeführt.

Schopenhauer sagt: „Der Mensch kann zwar tun, was er will. Er kann aber nicht wollen, was er will.“

Die Gedanken, die Sie beschäftigen könnten, bevor Sie zu mir kommen, sind zum Beispiel:

  • Ich habe das Gefühl mein Kind könnte zwar alles, will aber nicht.
  • Der/Die Lehrer*in ermahnt mein Kind häufig, es kann oder will aber dennoch nichts an seinem Verhalten ändern.
  • Beim Üben klappt alles, in der Schularbeit kann es das Erlernte aber nicht umsetzen.
  • Weil früher immer alles leicht war, hat mein Kind nie zu lernen gelernt.
  • Mein Kind will nicht mehr in die Schule gehen.
  • Vieles geht ganz von alleine, wenn etwas aber nicht auf Anhieb klappt, will es aber einfach nicht lernen oder üben.
  • Mein Kind hat sehr große Ansprüche an sich.
  • Die Aufgaben in der Schule sind für mein Kind zu leicht.

Bei dieser Begleitung Ihres Weges unterstützt mich mein umfangreiches Wissen aus meinem Studium der Begabungsförderung und Begabtenforschung, sowie meine Zusatzausbildungen zum Thema Konzentration und dem lösungsorientierten Programm „ich schaffs“.

Zu Beginn dieser Begleitung steht bei Kindern bis zwölf Jahren ein umfangreiches Entwicklungsgespräch, für das Sie vorab einen Fragenbogen zugesendet erhalten. Falls sich nicht schon in diesem ersten Gespräch alles geklärt hat und Sie alleine weiter gehen können, besprechen wir gemeinsam, ob Ihr Kind zu einem weiterführenden Coaching zu mir kommt, Sie mit mir arbeiten oder ich Ihnen eine/n Kolleg*in aus meinem umfangreichen Netzwerk empfehle.

Berater*in

Katja Higatzberger M.A.

Mehr über mich

Buchung

Ersttermin

von Katja Higatzberger M.A.

 170,00

Enthält 20% MwSt.
Online
Vor Ort
Kategorie:

Buchung

Folgetermin

von Katja Higatzberger M.A.

 95,00

Enthält 20% MwSt.
Online
Vor Ort
Kategorie:
x